Sonntag, 16. Dezember 2012

12 von 12 im Dezember

Die Tage fliegen nur so dahin, gefüllt mit viel Arbeit.
Unterdessen ist es wirklich Winter geworden. Das erste Mal hat uns der Schnee begrüsst, als wir Ende Oktober nach 2 Wochen Afrika-Wärme in Zürich aus dem Flugzeug stiegen (-5 Grad nach 34 Grad).
Und nun herrscht seit ein paar Tagen wieder richtiges Winterwetter.

Ein erster Blick zum Fenster raus: Es hat aufgehört zu schneien, die Stimmung ist friedlich und ruhig.









Den Feierabend geniessen mit meiner Jüngsten im "la bocca":


mmmh, Pizza Paesanella mit zusätzlich Knoblauch und Gorgonzola drauf - meine Lieblingspizza!




 Und diese Bilder vom Bahnhofsgebäude möchte ich Euch nicht vorenthalten, allerdings schon vor 10 Tagen aufgenommen:


Erst beim zweiten Hinsehen bemerkte ich den Arbeiter, der auf dem Dach Schnee schippt.


eine schöne Winterzeit wünscht Euch allen
Ingrid




Kommentare:

Nana hat gesagt…

Was für tolle Bilder, dankeschön.

Nana

mrs.columbo hat gesagt…

fast schade um den schönen schnee! das zweite foto ist ja ein ansichtskartenbild! toll!
aber auch bei uns hats den schene weggetaut, das war kurze zeit eine rutschpartie. zum autofahren ists mir ohne eis und schnee entschieden lieber.
schöne letzte adventwoche wünscht dir
susi

Ahuefa Datodzi hat gesagt…

hihi, bisch grad no die 300.i, wo no uf de linkliste isch :)
tolli Bilder, echt super, schöni Stadt....

xoxo