Sonntag, 12. August 2012

Das erste Mal "12 von 12"

Wie beschreibt man einen Tag in 12 Bildern (da gibts noch mehr), an dem man praktisch nur liest?

Gleich nach dem Frühstück ein bequemes Plätzchen gesucht...



Das Buch sorgt bei mir für Emotionen pur...



An der frischen Luft weiterlesen...



Schon fast die Hälfte durch...



Zwischendurch die Augen etwas entspannt und den Schafen vor dem Haus zugeschaut...



Der Regenbogenmann hat was Feines zum Mittagessen gekocht...



Mit dem OldSchool-Spitzer gespielt...



Den neu installierten QuiltDesign Creator ausprobiert (die Anleitung ist auf englisch, d.h. mein Freund g..gle wird mir zwischendurch wieder helfen müssen)...



Kleine Stärkung zwischendurch...



Die letzten Sonnenstrahlen einfangen...



 Zum letzten Mal ein lauschiges Plätzchen gesucht...



Und fertig... schön wars, zum Glück gibts eine Fortsetzung!



Kommentare:

Ahuefa Datodzi hat gesagt…

*gefälltmir* :)

Punkt hat gesagt…

Ooohhh das sieht aber sehr gemütlich aus und macht lust zum lesen... Aber deine Bilder anschauen ist auch sehr entspannend...